Wilsberg und die Wiedertäufer

Jürgen Kehrer
Kriminalroman
kt., 174 Seiten
EUR 8.99, E-Book EUR 6.99
ISBN 978-3-89425-047-8
Erscheinungsdatum: 10/1994

Im Auftrag der Kirche macht Wilsberg folgenschwere Bekanntschaften

Georg Wilsberg, Exanwalt, Exbriefmarkenhändler und Exprivatdetektiv, bewegt sich finanziell im freien Fall Richtung Armut. Da kann er nicht Nein sagen, als er eines Abends in seiner Stammkneipe einen Anruf eines leibhaftigen Monsignore erhält, der ihn engagieren will, um einer antiklerikalen Erpresserbande namens ›Kommando Jan van Leiden‹ 500.000 Mark zu überbringen. Jan van Leiden war der König der Wiedertäufer, die im 16. Jahrhundert in Münster die Macht übernahmen. Und ähnlich wie ihre Vorbilder verüben die neuen Wiedertäufer Anschläge auf Einrichtungen der katholischen Kirche.

Unter dem Titel ›Wilsberg – Die Wiedertäufer‹ vom ZDF verfilmt.

»Spannend von der ersten bis zur letzten der 179 Seiten ist die Story, mit der Kehrer seine Leser sehr schnell im wahrsten Sinne des Wortes in den Bann der Geschichte zieht. So eine Geschichte könnte einfach passieren.« Emsdettener Volkszeitung

»Und so bekommt die katholische Kirche im noch katholischeren Münster/Westfalen denn auch dick eins auf die Mütze. Wunderbar!« Die Wage


© 2012 Grafit Verlag GmbH