Töte deinen Nächsten

Michael Herzig
Thriller
kt., 287 Seiten
EUR 9.99, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-419-3
Erscheinungsdatum: 05/2013

»Der Stoff, aus dem die Filme sind.« Oberhessische Presse

In Zürich häufen sich die Fälle, in denen Deutsche massiv bedroht werden. Johanna di Napoli bekommt den undankbaren Auftrag, der Sache nachzugehen. Die vermeintliche Beschäftigungstherapie entwickelt sich zu einer hochbrisanten Angelegenheit, als bei der Einweihung eines Nuklearforschungsinstituts ein deutscher Spitzenpolitiker ermordet wird. Hat die Ablehnung Deutscher in der Schweiz eine neue Dimension erreicht? Oder sollte in Wahrheit der neue Leiter des Instituts sterben, weil er für einige Leute zum Risiko geworden ist?
Atomwirtschaft und Politik – bei den Ermittlungen ist Fingerspitzengefühl gefragt. Nicht gerade Johannas Stärke …

»Von seiner Hauptfigur will man mehr lesen.« 3sat ›Kulturzeit‹

»Einer der besten deutschsprachigen Thriller der Saison.« Joachim Feldmann, culturmag

»Michael Herzig versteht sein Handwerk wie wenige.« NZZ Neue Zürcher Zeitung

»London, New York? Pah. Es lohnt sich, di Napoli im Alpenländle zu begleiten.« Stadtspiegel Recklinghausen

»Michael Herzig ist mit Töte deinen Nächsten ein wahrlich meisterlicher Thriller gelungen.« Fränkische Nachrichten

»Ein aktueller, rasanter Krimi mit Witz und Charme.« Börsen-Zeitung

»Michael Herzig versteht es glänzend und ohne viel Schnörkel, aber mit einer freundlichen Prise Humor, die Handlungsstränge rasant zu verdichten und ein auch in seiner Diktion ansprechendes und fesselndes Szenario zu schaffen, dass es einem schwerfällt, das Buch aus der Hand zu legen.« Oberhessische Presse

»Ein wirklich fesselnder Mix aus politischen Intrigen, Maulwürfen in der Schweizer Polizei, Fremdenhass unter den Eidgenossen und dem langen Arm des organisierten Verbrechens.« krimi-couch.de

Wollen Sie das Buch weiterempfehlen?


© 2012 Grafit Verlag GmbH