Stille Sünden – Ein Fall für Sina Engel

Silke Ziegler
Kriminalroman
kt., 315 Seiten
EUR 12.00, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-389425-588-6
Erscheinungsdatum: 08/2018

Ein verschwundenes Kind, ein Mord und ein Ermittlerduo im Gefühlschaos

Dieser Fall geht der alleinerziehenden Hauptkommissarin Sina Engel unter die Haut. Der elfjährige Fabian ist von zu Hause weggelaufen. Die eisigen Temperaturen erhöhen den Druck, ihn zu finden: Lange kann ein Kind auf der Straße nicht überleben. Dann wird ein Flüchtling vor seiner Unterkunft erschossen, der Mörder entkommt unerkannt. Auch hier drängt die Zeit.
Unterstützung erhält Sina von Matthias Sommer, mit dem sie ein kurzer Flirt verbindet. Zwischen den beiden knistert es noch immer. Können sie das Gefühlschaos hinter sich lassen und die Fälle aufklären?

Spannung und Romantik - typisch Silke Ziegler!


»Ein Krimi, der sehr nachdenklich stimmt und gerade deshalb sehr lesenswert ist.« Michael Schulte, Westfälische Nachrichten

»Die Figuren sind durchweg gut beschrieben und wirken allesamt sehr echt. … So mag ich das, so muss ein moderner Kriminalroman geschrieben sein, dafür muss man ein Gespür haben. Und die Autorin hat das Gespür dafür definitiv.« Thomas Jessen alias unclethom, mundolibris-buchblog.de

»Die Autorin hält … einige Überraschungen für die Ermittler und die Leser bereit. Der Plot ist wirklich toll und gekonnt konstruiert und inszeniert, denn nur stückweise setzt sich das gesamte schreckliche Bild zusammen.« Cornelia Gey, https://fanti2412.blogspot.com

»Ein sehr guter und spannender Krimi, der mich überzeugt und gefesselt hat. Stellenweise sehr schlimm und krass, aber dennoch sehr real. Das hat Silke Ziegler wirklich gut gemacht. Weiter so!« Marion Brunner, https://buchwelten.wordpress.com

»Dieser Fall hat es wirklich in sich, und zwar nicht nur für Kommissarin Sina Engel, sondern definitiv auch für den Leser. Das Thema – so schlimm es auch ist – allgegenwärtig, wurde grandios umgesetzt.« Stefanie Vogt, steffis-bunte-lesezeit.foerde-radio.de

»Die ehrgeizigen Protagonisten Sina und Matthias bringen Leser in den vollsten Genuss. Gepaart mit einer Liebesgeschichte, viel Spannung und einem rasanten Tempo ein absolut empfehlenswerter Thriller.« Eva Fritz, ekz Bibliotheksservice


© 2012 Grafit Verlag GmbH