Sexy.Hölle.Hellweg. Mord am Hellweg VII

herausgegeben von H. P. Karr, Herbert Knorr, Sigrun Krauß
Kriminalgeschichten
kt., 314 Seiten
EUR 11.00, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-448-3
Erscheinungsdatum: 09/2014

Einzigartig unartig – 21 Autor(inn)en entdecken die verruchte Seite des Hellwegs

Zum siebten Mal beweisen 21 renommierte Krimiautor(inn)en, dass die Region entlang des westfälischen Hellwegs alles ist – außer brav. Was in diesem Jahr aus Bordellen, Ehebetten, Lasterhöhlen und vom Straßenstrich zusammengetragen wird, war noch nie so verrucht und mörderisch zugleich.
Lassen Sie sich anmachen von: Marc-Oliver Bischoff (Lünen), Martin Calsow (Oelde), Osman Engin (Ahlen), Lucie Flebbe (Holzwickede), Peter Gerdes (Wickede), Nina George (Hamm), Peter Godazgar (Bergkamen), Andreas Gruber (Hagen), Thomas Hoeps und Jac. Toes (Bad Sassendorf), Ralf Kramp (Kreis Unna), die Krimi-Cops (Bönen), Martin Krist (Dortmund), Tatjana Kruse (Hellweg Crime Express), Volker Kutscher (Gelsenkirchen), Sandra Lüpkes (Schwerte), Beate Maxian (Herdecke), Ingrid Noll (Stadt Unna), Jutta Profijt (Soest), Arno Strobel (Kamen), Sabine Trinkaus (Fröndenberg) und Gabriella Wollenhaupt (Lüdenscheid).


»Extrem unterhaltsame sexy Stories.« Reinhard Jahn, WDR 5 – ›Die telefonische Mord(s)beratung‹

»Diesmal geht es um die geheimen Fantasien der Westfalen, um Lust, Laster, Romanzen, Feuchtgebiete, Sünde und Sex. 21 bekannte Krimiautorinnen und -autoren haben es auf sich genommen, in diese menschlichen Abgründe einzutauchen, und das Ergebnis liest sich durchgehend gut.« Petra Samani alias Gospelsinger, lovelybooks.de

»21 Autoren gehen in der Region auf Mörderjagd.« – Ruhr-Nachrichten


© 2012 Grafit Verlag GmbH