Saubere Wäsche

Michael Herzig
Kriminalroman
kt., 283 Seiten
EUR 9.99, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-338-7
Erscheinungsdatum: 07/2007

Ein brutaler Doppelmord in einer Wäscherei ist erst der Anfang ...

Johanna di Napoli, Kriminalbeamtin der Stadtpolizei Zürich und als ›Quotenfrau‹ häufig den Anfeindungen ihrer männlichen Kollegen ausgesetzt, ermittelt im Fall einer brutalen Vergewaltigung und eines Doppelmordes. Bei ihren Nachforschungen stößt sie immer wieder auf Werner Hügli, den Chef einer großen Reinigungsfirma, der sich auch durch schmutzige Geschäfte einen Namen gemacht hat. Da die lokale Politprominenz gern in seinen Rotlichtetablissements verkehrt, gerät Johanna zunehmend unter Druck: Ihr Chef erwartet höchste Diskretion, die Öffentlichkeit Erfolge und der Großteil ihrer Kollegen ihr Scheitern. Als dann noch herauskommt, dass ihr der Ehemann einer Hauptzeugin nähersteht als erlaubt, muss Johanna alles auf eine Karte setzen …

»Der Autor Michael Herzig kennt die Zürcher Kulisse, beschreibt sie und ihr Personal anschaulich, schildert Macken und Ecken mit großzügigem Verständnis und Witz. Das Zürcher Kolorit und die vielfältigen Biografien der Protagonisten machen ›Saubere Wäsche‹ zu einem lesenswerten Erfolg.« NZZ Neue Zürcher Zeitung

»Die Charaktere sind stimmig gezeichnet, deren Reaktionen nachvollziehbar. Das offene Ende überrascht, enttäuscht jedoch nicht, sondern weckt die Vorfreude auf Band 2!« SBD Bibliotheksservice AG (CH)


© 2012 Grafit Verlag GmbH