Santa Klaus verzweifelt gesucht

Ruprecht Knecht
Kriminalroman
kt., 221 Seiten
EUR 8.99, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-392-9
Erscheinungsdatum: 10/2011

Weihnachten ohne Santa Klaus – ist die Geschenkekrise noch abzuwenden?

Nur sechs Tage vor Heiligabend erschüttert ein Bombenanschlag die adventliche Idylle: Die Weihnachtsbäckerei fliegt in die Luft. Die Weihnachtselfe Eloise, Chefin des Traditionsunternehmens, sieht nicht nur die Plätzchenproduktion in Gefahr, sondern hat ein noch größeres Problem: Seit der Explosion ist Santa Klaus verschwunden. Insgeheim verdächtigt sie die Jahresendhohlfiguren, eine Verschwörung ausgeheckt zu haben. Darum setzt sie Privatdetektiv Möbius auf den Fall an – es droht eine weltweite Geschenkekrise.
Seine Ermittlungen führen den Detektiv zu Stanley, dem Osterhasen, und Dr. Nougat, dem Psychiater von Santa Klaus. Und so langsam dämmert es Möbius, dass er dabei ist, ein existenzielles Geheimnis zu lüften …
Ein ironisch festliches Krimivergnügen!

»›Santa Klaus verzweifelt gesucht‹ ist auf jeden Fall eine Geschichte der etwas anderen Art.« MOX – Veranstaltungsmagazin Oldenburg

»Immer aberwitziger wird die Geschichte und damit immer besser. … Langweilig wird es mit diesem Krimi nicht.« WR Westfälische Rundschau

»›Santa Klaus verzweifelt gesucht‹ ist ein herrlich skurriler Weihnachtskrimi, der mit viel Witz Schwung in die Adventszeit bringt.« WZ Westdeutsche Zeitung


© 2012 Grafit Verlag GmbH