Prinzenjagd

Lucie Flebbe
Lucie Klassen
Kriminalroman
kt., 251 Seiten
EUR 10.99, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-458-2
Erscheinungsdatum: 08/2015

Je schöner der Mann, desto brutaler der Mord

Zwei prominente Tote innerhalb kürzester Zeit auf dem Gelände des Allee-Hotels – ist dies der Beginn einer Mordserie? Manager Hans Flegenfeld fürchtet um den Ruf seines Hauses und will weitere Leichen verhindern. Daher beauftragt er die Privatdetektive Ben Danner und Lila Ziegler, undercover zu ermitteln.
Auch wenn sie dabei die Rolle der dekorativen Blondine an Danners Seite spielen soll, kommt Lila der Auftrag gerade recht. Kann sie sich doch so auch unauffällig an die Fersen von Hauptkommissar Lennart Staschek heften. Dessen Tochter Lena vermutet nämlich, dass ihr Vater mal wieder fremdgeht.
Was Lila dann aber herausfindet, hat sie so nicht wissen wollen …

In ihrem 7. Fall begibt sich die Detektivazubine unter B-Promis mit First-Class-Ansprüchen!


»Ein spannender Roman, der selbst nach seiner Auflösung noch einen weiteren Haken aufweist. Wie Romanautoren müssen sich nämlich auch die Helden der Geschichte fragen, ob sie ein Monster erschaffen haben, und das hinterlässt vermutlich immer ein mulmiges Gefühl – sei es nun real oder fiktiv.« Sabine Bongenberg, krimi-couch.de

»Flebbe erzählt spannend und intelligent. Sie fesselt nicht nur mit einem leider immer wieder aktuellen Thema, vielmehr zieht sie mit lässig-lakonischer Sprache, frechen Sprüchen und viel Herz in den Bann.« Uschi Lenk, Ostthüringer Zeitung

»Wie seine Vorgänger überzeugt auch Prinzenjagd durch einen schnoddrig-wehmütigen Erzählton und ein sicheres Gespür für soziale Verwerfungen. Lesenswert!« Joachim Feldmann, culturmag.de

»Der Krimi lebt vom Mundwerk der Ich-Erzählerin.« Karim Saab, Märkische Allgemeine

»Auch das siebte Buch der Reihe um das Detektiv-Duo Danner/Ziegler beeindruckt als gut recherchierter und intelligent geschriebener Thriller, der mehr ist als nur eine reine Kriminalgeschichte.« Gabriele Laube, Pyrmonter Nachrichten

Trailer zum Buch


© 2012 Grafit Verlag GmbH