Nebel über der Küste

H. Dieter Neumann
Kriminalroman
kt., 284 Seiten
EUR 11.00, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-484-1
Erscheinungsdatum: 05/2017

Ein toter Politiker, eine ehrgeizige Chefin und der kalte Hauch der Macht

Große Aufregung in Flensburg: Die Leiche des Staatssekretärs Hark Ole Harmsen wird mit Schusswunden am Strand gefunden. Verdächtige gibt es viele. Der Tote hatte Feinde im politischen Kiel und auch seine Frau wirkt nicht wie eine trauernde Witwe.
Ein politisch brisanter Fall für Kommissarin Helene Christ, die sich noch dazu mit einer neuen Vorgesetzten herumschlagen muss: Jasmin Brenneke kommt vom LKA und setzt ganz eigene Prioritäten. Wenigstens kann Helene auf die Hilfe ihres Exkollegen Schimmel und ihres Freundes Simon zählen. Die braucht sie auch dringend, denn bald droht sie in einem Sumpf aus politischen Grabenkämpfen zu versinken.


»Der Autor hat es diesmal geschafft, dem Rezensenten (wieder) ein Lächeln zu entlocken … Dieses Buch macht Lust auf mehr.« Christian Kuhlmann, Briefmarken-Hammer

»Hier schreibt einer, der spannend erzählen kann.« Birgit König, ekz-Informationsdienst

»H. Dieter Neumann zeigt dem Leser, wo er zu Hause ist. Die Flensburger Förde ist sein Revier. Er zeigt außerdem, was in Politik und Wirtschaft alles möglich ist, und überlässt dem Leser die Entscheidung zwischen Ohnmacht und Bestätigung der Zustände. Und dann hat der Autor noch eine handfeste Überraschung.« Peter M. Förster, www.meine-kommissare.de

»Toller Schreibstil, sympathische Ermittler und meine Heimat als Krimischauplatz. Besser geht es gar nicht. Eine klare Lesempfehlung …!« Stefanie Vogt, steffis-bunte-lesezeit.foerde-radio.de

»Das hat Autor Dieter Neumann richtig klasse gemacht.« Gerhard Nowe, Schleswig-Holsteinische Zeitung


© 2012 Grafit Verlag GmbH