Kalte Wahrheit

Jan Mehlum
Kriminalroman
kt., 382 Seiten
EUR 12.00, E-Book EUR 14.99
ISBN 978-3-89425-573-2
Erscheinungsdatum: 10/2017

Neben Jo Nesbø DER Krimiautor Norwegens!

Als die vierzehnjährige Elvira Widerberg tot in der Badewanne aufgefunden wird, deutet alles auf Selbstmord hin. Doch Rechtsanwalt Svend Foyn hat Zweifel: Denn das Mädchen hatte ihn kurz zuvor aufgesucht mit der Bitte, herauszufinden, wer ihrer älteren Schwester Johanna regelmäßig Nacktfotos auf ihr Handy sendet. Würde Elvira noch leben, wenn er sie nicht einfach abgewiesen hätte?
Plötzlich verschwindet Johanna spurlos und Foyn beschließt zu handeln. Aber dann wird Elviras Tagebuch entdeckt und der Rechtsanwalt gerät selbst ins Visier der Ermittler. Er versucht unter Hochdruck, seine Unschuld zu beweisen und herauszufinden, was tatsächlich mit Elvira geschehen ist …

»Jan Mehlum schreibt die spannendsten Krimis, die derzeit aus Norwegen kommen.« Neues Deutschland

»Rundum gelungen. … Sympathische Helden auf feiner Gratwanderung zwischen ›Gut und Böse‹, unerwartete Wendungen – was will man mehr!« Hannes Lerchbacher, Buchkultur

»Eine subtile, mitreißende und zuweilen sehr zarte Geschichte. … Der Roman besticht vor allem durch seine geschliffenen Dialoge – immer merkt man, wie die Menschen sich beharken, belauern, hinter dem Berg halten, auch in die Irre führen. … Das ist großartig und mit viel Empathie zu lesen. … Also, lesen Sie Mehlum.« Hartmut Löschcke, General-Anzeiger Bonn

»In Norwegen sind seine Romane sehr beliebt und bekommen Preise, bei uns ist er eine Entdeckung.« Udo Feist, WDR 2 Krimi Tipp

»Ein spannender Krimi, flüssig geschrieben, hält den Leser gefangen. Bis zum Finale, das man sich kaum so ausgemalt hätte.« Michael Schulte, Westfälische Nachrichten

»Ein Meisterwerk der Erzählkunst, wunderbar übersetzt von Gabriele Haefs und Andreas Brunstermann.« Claudia Schmid, www.kriminetz.de


© 2012 Grafit Verlag GmbH