Grappas Gespür für Schnee

Gabriella Wollenhaupt
Kriminalroman
kt., 252 Seiten
EUR 8.99, E-Book EUR 7.99
ISBN 978-3-89425-359-2
Erscheinungsdatum: 05/2009

Sodom, Gomorrha und Bierstadt – mittendrin: Maria Grappa

Ein Gerücht geht um: Der Bierstädter Oberbürgermeister Jakob Nagel soll kokainsüchtig sein. Polizeireporterin Maria Grappa geht der Sache nach – und stößt auf die Leiche einer städtischen Mitarbeiterin, die jahrelang die Stadtkasse geplündert haben soll. Steckt tatsächlich Politprominenz hinter dem Mord?
Unvermittelt machen Handybilder von wilden Sex- und Kokspartys, die im Rathaus stattgefunden haben, die Runde und dann, als wäre die Geschichte nicht verwirrend genug, wird auch noch vor dem Standesamt ein Hochzeitspärchen hinterrücks erschossen. Was haben die jungen Leute mit der Koksgeschichte zu tun?
Nichts scheint zueinanderzupassen und bald bleibt Maria Grappa nur noch, ihrer Nase zu folgen …

»Auf witzige, ironische Weise gelingt es der Autorin hervorragend, ihre betont coole, innerlich aber ganz schön zartfühlende Maria Grappa sowie diverse schmierige Vertreter aller Berufssparten, einen gelangweilten Adelsspross, die neugierig-kuppelnde Bäckersfrau, durchgedrehte Sekretärinnen und viele andere Figuren mit Leben zu füllen.« WDR 4 Taschenbuchtipps

»Dienstwagen-Affäre, Betriebsrats-Lustreisen und ländliche Doku-Soaps – die Autorin bedient sich hemmungslos aus der Kiste prallen Lebens.« Westfälische Rundschau

»Ebenso spannend wie unterhaltsam.« Buch aktuell


© 2012 Grafit Verlag GmbH