Grappa und die Toten vom See

Gabriella Wollenhaupt
Kriminalroman
kt., 222 Seiten
EUR 9.99, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-418-6
Erscheinungsdatum: 05/2013

Bierstadt kämpft gegen den braunen Sumpf

Ein Verbrechen, das Rätsel aufgibt: In einem abgelegenen Waldstück am Lago Maggiore werden die Bierstädter Familie Mahler, der israelische Journalist David Cohn und ein unbekannter Radfahrer ermordet aufgefunden. Was hat die Toten in den italienischen Wald geführt?
Polizeireporterin Maria Grappa erfährt, dass eine Spur in die Bierstädter Neonazi-Szene führt. Als ihre Lieblingsbäckerin Anneliese Schmitz von Glatzen überfallen wird, weil sie sich der Initiative ›Gesicht zeigen gegen Rechts‹ angeschlossen hat, gibt es für die Journalistin kein Halten mehr. Sie legt sich mit alten und neuen Rechten an – und stößt auf jede Menge ungesühnter Verbrechen.

»Mal wieder eine gelungene Lektüre für Menschen, die das Ruhrgebiet lieben und die Menschen hier mögen, die wir Grappa Herz und Schnauze haben.« HilLa – Kundenzeitschrift der Buchhandlung ›Hilberath & Lange‹

»Ein leider topaktuelles Thema, das die Autorin sowohl spannend als auch unterhaltsam präsentiert.« Michael Schulte, Westfälische Nachrichten

»Maria Grappa ist eine, wie wir in Bayern sagen, die ›mit dem Teufel rauft, wenn ihr jemand das Kraut ausschüttet‹. Erfreulicherweise passiert das bei allerhand sensiblen Themen und die LeserInnen dürfen daran teilhaben.« Expuls – Magazin für das Kulturschutzgebiet Oberpfalz

»Diese Krimi-Reihe ist einfach gut und wird immer besser.« Petra Samani, www.buchblinzler.blogspot.de

Wollen Sie das Buch weiterempfehlen?


© 2012 Grafit Verlag GmbH