Grappa lässt die Puppen tanzen

Gabriella Wollenhaupt
Kriminalroman
kt., 224 Seiten
EUR 8.99, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-395-0
Erscheinungsdatum: 05/2012

Bierstadt räumt auf: Wohin mit 700 osteuropäischen Huren?

In Bierstadt macht man keine halben Sachen: Um den Zustrom der zumeist bulgarischen Prostituierten zu stoppen, wird gleich der ganze Straßenstrich geschlossen. Reporterin Maria Grappa soll über die Polizeiaktion berichten und stolpert prompt über eine Leiche. Die junge Frau wurde grausam zugerichtet und regelrecht abgeladen.
Bald ist bewiesen, was alle schon vermuteten: Die Tote ist eine der vielen Romafrauen, die vor dem Elend in ihrer Heimat geflüchtet sind. Grappa taucht ein in eine ihr fremde Welt, in der Frauen nichts wert sind, und stellt fest – die tote Frau ist erst der Anfang …

»Der neue Krimi von Gabriella Wollenhaupt ist ein ebenso spannender wie schockierender Thriller, in dem Rassismus genauso an den Pranger gestellt wird wie die Doppelmoral mancher braver Bürger.« step, Westdeutsche Zeitung

»Chapeau, Maria Grappa, Chapeau, Gabriella Wollenhaupt, dafür, uns eine fremde Welt auf unterhaltsame Art zugänglich gemacht zu haben – ohne Scheu vor der manchmal schwer zu verdauenden Wahrheit.« Ingrid Müller-Münch, WDR 5 – ›Die telefonische Mord(s)beratung‹


© 2012 Grafit Verlag GmbH