Grappa greift durch

Gabriella Wollenhaupt
Kriminalroman
kt., 220 Seiten
EUR 10.00, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-468-1
Erscheinungsdatum: 05/2016

Terror in Bierstadt:
Wie viel Wahrheit verträgt die Öffentlichkeit?

Ein gruseliges Bild: Auf einem Bierstädter Spielplatz sitzt eine Muslima und schaukelt ein totes Mädchen. Schnell stellt sich heraus, dass die zweijährige Öslem keines natürlichen Todes gestorben ist. Doch Duru Sahin, die Mutter, steht unter Schock und schweigt.
Polizeireporterin Maria Grappa erfährt, dass der Vater des Kindes ein international gesuchter IS-Terrorist ist. Aber sie darf die Nachricht nicht veröffentlichen, Grappas Chef verpasst ihr einen Maulkorb. Der Integrationsrat und die Stadtoberen üben Druck auf ihn aus, angeblich, um den religiösen Frieden nicht zu gefährden.
Als Duru Opfer eines Selbstmordattentäters wird, kommen auch Grappa Zweifel: Wie viel Wahrheit verträgt die Öffentlichkeit?


© 2012 Grafit Verlag GmbH