Finstere Seelen

Horst Eckert
Kriminalroman
kt., 412 Seiten
EUR 10.99, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-218-2
Erscheinungsdatum: 02/1999

Ist der ›Kannibale‹ zurückgekehrt?

Eine junge Frau wird bestialisch ermordet aufgefunden. Einen ähnlichen Fall gab es schon mal – vor elf Jahren. Die Mordermittler Benedikt Engel und Ela Bach können zunächst nicht glauben, dass ein psychopathischer Serienkiller nach so langer Pause wieder in Erscheinung tritt. Handelt es sich womöglich doch um zwei Täter, einen Psychopathen und einen Trittbrettfahrer?
Währenddessen stößt der junge Polizist Thilo Becker auf Fotos, die ihn in der eigenen Familie ermitteln lassen ...

»Vorsicht Hochspannung!« Hellweger Anzeiger


»Geschickt verwebt der Autor eine Vielzahl von Handlungssträngen zu einem spannenden, in sich schlüssigen Ganzen und gibt recht tiefe Einblicke in die Abgründe im Menschen.« Kölner Stadt-Anzeiger


»So ist ›Finstere Seelen‹ trotz makabrer Story über weite Strecken kein reißerischer Thriller, sondern ein selten gut gemachter Krimi, der dem klassischen ›Who-dunit‹-Schema folgt. Da im Wesentlichen Waffengleichheit zwischen Leser und Ermittlern herrscht, ist ein fairer genussvoller Nachvollzug der gelegten Spuren immer gewährleistet.« Ruhr Nachrichten


© 2012 Grafit Verlag GmbH