image file

Feine Milde

Leenders/Bay/Leenders
Kriminalroman
kt., 233 Seiten
EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-057-7
Erscheinungsdatum: 10/1995

Mildtätigkeit, die auch vor Mord nicht zurückschreckt

Auf einem alten Schmuggelpfad nahe der Grenze wird ein holländischer Kleinlaster verlassen aufgefunden. Im Laderaum: eine Partie Hollandräder, dazwischen versteckt zwei tote Säuglinge. Neben dem Lkw liegt die Leiche eines Kripobeamten vom K 1. Er wurde überfahren. Die Ermittlungen führen zum Verein MEILE e. V.: lauter ehrenwerte Bürger und Mildtätigkeit, wohin man blickt. Doch der Schein trügt. Querelen um das lukrative Projekt UNICEF-Schule und um den Erfolg der vereinseigenen Adoptionsvermittlung INTERKIDS verpesten das Klima …

»Liebevoll werden die Charaktere vorgestellt und entwickelt, ziehen sich Handlungsstränge durch alle Romane – wie das Liebesverhältnis zwischen Toppe und Astrid Steendijk, die im neuen Roman eine Wende bekommt.« Rheinische Post

»›Feine Milde‹ ist eine unterhaltsame Lektüre, die sich leicht und locker lesen lässt. Dabei sind es die Beschreibungen von Details und Personen, die das Buch so liebenswert machen.« NRZ


© 2012 Grafit Verlag GmbH