Erfrorene Rosen

Marko Kilpi
Kriminalroman
kt., 284 Seiten
EUR 8.99, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-566-4
Erscheinungsdatum: 02/2011

Bester finnischer Krimi und nominiert für den skandinavischen Krimipreis ›Glasnyckel‹!

Ein Praktikum führt Polizeianwärter Olli Repo ausgerechnet in seine verhasste Heimatstadt. Zudem wird ihm Tossavainen als Betreuer zugeteilt und der entspricht genau dem Typ Mensch, den Olli verabscheut.
Doch als in einem Kaufhaus eine Bombendrohung eingeht und in einer stillgelegten Fabrik tatsächlich eine Bombe explodiert, lernt Olli die nüchterne Arbeitsweise seines Kollegen zu schätzen. Denn ihn selbst verunsichern die Ermittlungen immer mehr: Olli muss sich nach Jahren des Schweigens mit seinem herrschsüchtigen Vater auseinandersetzen. Wieso weiß ausgerechnet der so viel über die Bombendrohung und das mögliche Muster, nach dem der Täter vorgeht?

»›Erfrorene Rosen‹ überzeugt auf ganzer Linie. ... Ein gelungenes Debüt, das ganz zu Recht mit dem ›Finnischen Krimipreis‹ ausgezeichnet wurde.« Ruhr Nachrichten

»Kilpis Krimi folgt einer raffinierten Dramaturgie und überzeugt mit einer Hauptfigur, die das Zeug zu einem Serienhelden hat.« Sächsische Zeitung
»Kilpi stellt einen Polizei-Praktikanten in den Mittelpunkt seiner vielschichtigen Geschichte. Das Sahnehäubchen des Krimis ist der knochentrockene Humor, der unvermittelt, aber regelmäßig auftaucht.« Oranienburger Generalanzeiger

»In seinem Debüt verbindet Kilpi einen fließenden Schreibstil mit den fundamentalen Fragen nach Zufall und Schicksal und lässt so eine fesselnde Kriminalgeschichte entstehen.« Kieler Nachrichten

»Mit ›Erfrorene Rosen‹ liefert Marko Kilpi einen spannenden und vor allem realitätsnahen Plot. Der Leser merkt, dass der Finne weiß, wovon er schreibt. Seine Arbeit bei der Polizei lieferte ihm den Stoff für ›Erfrorene Rosen‹.« Oldenburgische Volkszeitung

Trailer zum Buch


© 2012 Grafit Verlag GmbH