Eifel-Träume

Jacques Berndorf
Kriminalroman
kt., 317 Seiten
EUR 9.99, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-295-3
Erscheinungsdatum: 10/2004

Der Tod eines Kindes erschüttert die Eifel

Die dreizehnjährige Annegret kehrt nach der Schule nicht nach Hause zurück. Nach drei Tagen wird sie gefunden – nur dreihundert Meter von ihrem Elternhaus entfernt, tot. Journalist Siggi Baumeister erhält den Auftrag, die Geschichte zu recherchieren, und erfährt Unglaubliches: Chaos am Fundort der Leiche führt dazu, dass man zunächst nicht mal mit Sicherheit weiß, ob die Tat ein Sexualdelikt ist. Baumeister macht sich mit Annegrets Umfeld vertraut und bald geht ihm der Fall sehr nahe. Dabei belasten ihn auch private Probleme: Tante Anni will sterben, seine Exfreundin Vera kehrt zurück und dann steht auch noch seine Tochter vor der Tür.

»Warum eigentlich soll es die Eifel-Krimis nicht auf Rezept geben – als eine Art Heil-Wasser? In Aug und Ohr geträufelt, macht es friedlich, milde und weise. Allerdings auch ein bisschen süchtig.« Prof. Erhard Schütz/WDR

»Das mit Abstand schönste Buch der Reihe.« Bergsträßer Anzeiger


© 2012 Grafit Verlag GmbH