Eifel-Sturm

Jacques Berndorf
Kriminalroman
kt., 284 Seiten
EUR 9.99, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-227-4
Erscheinungsdatum: 11/1999

Nachhaltige Energie und eine nachhaltige Tat ...

Wer jagte den Bundestagsabgeordneten Jakob Driesch durch das nächtliche Monschau in den Tod? Warum wurde die lebenslustige Annette von Hülsdonk vom Pferd geschossen? Die Mordkommission stochert im Nebel. Haben die Morde mit dem gigantischen Windkraftprojekt in Hollerath zu tun? Jede Spur, die der Journalist Siggi Baumeister, der Kriminalrat a.D. Rodenstock und dessen Frau Emma aufnehmen, scheint in eine Sackgasse zu führen.

»Die Handlung verbindet Tempo und Spannung mit Logik. Die handelnden Personen sind, Opfer wie Täter, Helden wie Schurken, Polizisten wie Privatermittler, ausgesprochen komplexe Charaktere, weitab von den genreüblichen Klischees.« Radio Bremen

»Ein Bundestagsabgeordneter, eine Hoteliersfrau und eine Grünenpolitikerin wurden Opfer brutaler Morde. Alle drei planten ein gigantisches Windkraftprojekt. Weht daher der Wind? Ein furioser Thriller von Jacques Berndorf.« Fernsehwoche
»Jacques Berndorf schreibt Kriminalromane – auch jenseits aller regionalen Aspekte sind sie einfach gut.« Bergsträßer Anzeiger

»Berndorf reduziert seine Geschichte wie mit dem Brennglas auf die Beziehungen zwischen den Figuren, und die liefern Sprengstoff genug.« Westfalenpost


© 2012 Grafit Verlag GmbH