Eifel-Kreuz

Jacques Berndorf
Kriminalroman
kt., 315 Seiten
EUR 9.99, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-345-5
Erscheinungsdatum: 02/2008

Ein Jugendlicher wird gekreuzigt

So eine Leiche haben selbst Siggi Baumeister und seine Freunde Rodenstock und Emma in der Realität noch nicht gesehen: Der 18-jährige Sven Dillinger wurde gekreuzigt. Zeitgleich wird noch eine Tote gefunden, die 23-jährige Gabriele Sikorski, abgelegt auf einem Waldweg. Bald ist klar, die beiden kannten sich. Doch warum mussten sie sterben, warum die Kreuzigung? Stecken religiöse Eiferer hinter der Tat?
Baumeister taucht ein in eine Welt voller Glauben und Zweifel. Und er trifft auf Menschen, die an ihrem Glauben an diese Welt verzweifeln. Aber dem Mörder kommt der Journalist kein Stück näher – im Gegenteil: Als er im Wald eine schwer verletzte junge Frau findet, wird die Geschichte noch verworrener. Hat sie etwas mit Svens und Gabrieles Tod zu tun?
Ausgerechnet eine Frankfurter Unterweltgröße hilft Baumeister, die Dinge ein wenig klarer zu sehen …

»Schnörkellos, immer ein wenig schnoddrig, zügig erzählt er J. B. dieses gewalttätige, zynische Komplott zwischen Kirchenmann und Bordellbetreibern.« SWR

»Schon allein der neuen Liebesgeschichte wegen dürfen Baumeister-Fans dieses Buch auf keinen Fall verpassen.« Associated Press

»Dass die Eifel-Serie von Jacques Berndorf immer wieder souverän das Niveau der kriminalistischen Durchschnittsware übertrifft, ist sicher ein Grund dafür, dass ›Eifel-Kreuz‹ blitzschnell auf der ›Spiegel‹-Bestsellerliste landete. … ›Eifel-Kreuz‹ bietet klassische Krimispannung, hat eine gelungene Pointe und wunderbar eigenwillige Charaktere. Souverän eben.« Mannheimer Morgen

»Ein neues Siggi-Baumeister-Abenteuer: spannend, temporeich und aufklärerisch. Beste Krimi-Unterhaltung aus der Eifel.« WDR5


© 2012 Grafit Verlag GmbH