Die Zwillingsfalle

Horst Eckert
Kriminalroman
kt., 351 Seiten
EUR 9.90, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-238-0
Erscheinungsdatum: 06/2000

Ausgezeichnet mit dem ›Friedrich-Glauser-Preis‹!

Ein sechsfacher Mord in der Sauna eines Fitnesscenters bringt nicht nur die ehrgeizige und umstrittene Sokoleiterin Ela Bach ins Schwitzen. Leo Köster, strafversetzter SEK-›Rambo‹, der die Tat entdeckt, und Kommissar Martin Zander, dessen Partner unter den Opfern ist, verfolgen ihre eigenen Interessen, als sie den Hintergründen nachgehen.

»Horst Eckert schafft es, in prägnanter Sprache einen Krimi entstehen zu lassen, der seine Charaktere in vielen Nuancen zeigt. Er lässt Zwischentöne zu und schaut tief in die Seelen seiner Protagonisten. ›Die Zwillingsfalle‹ ist nicht mit Klischees überfrachtet und manches rückt in den Bereich des Möglichen.« Forum, Polizei Köln

»Horst Eckert ist ein Glücksfall für den deutschsprachigen Kriminalroman.« Nürnberger Zeitung

»Autor Eckert macht seine Mord-Ermittler interessant, indem er sie verwundbar macht und ihnen rotes Blut gibt statt schwarz-weißes. Indem er viele eckige Charaktere aufeinanderprallen lässt und sie in verzwickte Handlungsstränge einbindet.« Frankfurter Rundschau online

»Horst Eckert ist ein begabter Autor und eine eigenwillige Stimme in der eher biederen deutschen Kriminalszene.« NDR

»Hoch spannend, nicht nur wegen des packenden Krimi-Plots, sondern auch, weil Eckert immer wieder tief in die Seelen seiner Protagonisten schaut und Brüche in ihren Lebensläufen bloßlegt. Und der Blick hinter die Kulissen einer SoKo wirkt sehr authentisch.« Brigitte


© 2012 Grafit Verlag GmbH