Die Schatten schlafen nur

Leenders/Bay/Leenders
Kriminalroman
kt., 221 Seiten
EUR 8.50
ISBN 978-3-89425-244-1
Erscheinungsdatum: 08/2000

Die Vergangenheit holt jeden ein ...

Nierswalde – ein Reißbrettdorf am Niederrhein, 1949 aus dem Reichswald geschnitten, eine neue Heimat für Vertriebene aus dem Osten. Heute, fünfzig Jahre später, soll neben der Kirche ein Heim für Aussiedler gebaut werden. Nicht alle im Dorf sind damit einverstanden, dass Geschichte sich wiederholt. Man beruft Bürgerversammlungen ein, es kommt zu Vandalismus und sogar zu einem Brandanschlag.
Van Appeldorn und Astrid vom Klever KK 11 haben gerade die Ermittlungen aufgenommen, da findet ein Baggerfahrer bei Ausschachtungsarbeiten auf dem Kirchengrundstück eine zehn Jahre alte männliche Leiche. Was ist damals im Dorf passiert?
Die Untersuchungen führen Toppe und Peter Cox, beide ebenfalls vom Klever KK 11, weiter und weiter in die Vergangenheit zurück. Als sie endlich ein dunkles Geheimnis lösen können, verschwindet van Appeldorns Freundin, Ulli Beckmann. Ihre Spur verliert sich in – Nierswalde.

»Leenders, Bay, Leenders gehören zu den Mitbegründern des Regionalkrimis. Sie sind das erfolgreichste Autorentrio Deutschlands …« Lexikon der Kriminalliteratur

»Eines muss man dem ›Trio Criminale‹, wie die drei Autoren inzwischen von den Medien genannt werden, lassen: Es versteht es glänzend, Spannung zu erzeugen ... Tipp: Sehr empfehlenswert.« Bergsträßer Anzeiger

»Spannung wird gleich zu Beginn dieses kühl und nüchtern durchdachten Krimis angelegt, bei dem persönliche Empfindungen jedoch nie zu kurz kommen. Dafür garantiert das Autorentrio mit seinen Helden vom KK 11. Menschen werden gezeichnet, die nicht ausschließlich gut oder böse sind. Wer Krimis mag, der ist hier wieder goldrichtig.« Emsdettener Volkszeitung


© 2012 Grafit Verlag GmbH