Die oder ich

Wilfried Eggers
Kriminalroman
kt., 222 Seiten
EUR 8.99, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-389-9
Erscheinungsdatum: 08/2011

Dieses Buch ist kein Krimi. Oder doch?

Horst ›Horschi‹ Kurbjuweit lebt im Schatten. Als Kind wurde er gehänselt, sein Vater war streng. Seine Freundin hat Schluss gemacht und vor Kurzem ist auch noch seine Mutter gestorben. Krank und einsam sitzt er in der elterlichen Wohnung am Küchentisch, liest in Pornoheften und beschreibt Zettel mit seinen Lebensplänen.
Nun hat Horschi Post bekommen – noch mehr schlechte Nachrichten. In ihm beginnt es zu arbeiten.
Er sucht Rat bei Rechtsanwalt Peter Schlüter. Doch Recht bekommen wollen ist ein bürokratischer Akt. Während die juristischen Mühlen langsam mahlen, macht Horschi eine verhängnisvolle Entdeckung ...
Wilfried Eggers ist ein großartiger Erzähler und das Beste: Er erfindet nichts!

»Mit subtiler Dramatik und überzeugenden Charakteren gelingt es Eggers, die knisternde Spannung seines intelligenten Romans ›Die oder ich‹ aufzubauen, bis sie sich in einem fulminanten Ende entlädt.« Schnüss – Das Bonner Stadtmagazin

»Mit sprachlicher Wucht zeichnet der Autor das Psychogramm eines durch Arbeitslosigkeit aus der Bahn geworfenen Mannes, der so gern ein Held wäre und sich doch immer duckt – bis er eines Tages eine Pistole findet. Seine sinnlose Verzweiflungstat lässt an Büchners Woyzeck denken. Leise Ironie kommt ins Spiel, wenn der müde Rechtsanwalt Schlüter über seine Ehe und seine Klienten nachdenkt.« Sächsische Zeitung

»Ein ganz ungewöhnlicher und genial komponierter Krimi, den man nicht aus der Hand legen kann.« www.lovelybooks.de


© 2012 Grafit Verlag GmbH