Blutiger Sommer

Friedemann Grenz
Gabriella Wollenhaupt
Kriminalroman
kt., 346 Seiten
EUR 11.00, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-616-6
Erscheinungsdatum: 10/2012

Ein Frauenmörder treibt sein grausames Spiel

Berlin 1846: Gleich zwei Verbrechensserien erschüttern die Stadt. An der Havel geht ein Vergewaltiger um und im Scheunenviertel werden junge Frauen regelrecht abgeschlachtet. Der leitende Ermittler Justus von Kleist steht bald gehörig unter Druck. Denn Polizeipräsident Eugen von Puttkamer geht es nicht nur um eine schnelle Aufklärung der Mordserie, er will den Fall auch für seine politischen Ziele nutzen. Deshalb passt es ihm gut, dass der erste Verdächtige ein Jude ist. Doch von Kleist glaubt nicht an dessen Schuld. Zufällig bringt ihn seine Frau Rachel auf eine Spur, die in eine ganz andere Richtung weist …

»Rasant konstruiert, flott geschrieben und eine lohnende Zeitreise in eine interessante Epoche.« Udo Feist, WDR 2

»Die Autoren verstehen ihr Fach, den Leser in Geschichte und Historie hineinzuziehen , sodass er sich den Figuren nahe und spannend unterhalten fühlt.« Susanne Schulz, Nordkurier

»Historisch, amüsant, spannend und informativ: So schön können Krimis sein!« JM, www.stadtlichter.com


© 2012 Grafit Verlag GmbH