Aufgeputscht

Horst Eckert
Kriminalroman
kt., 412 Seiten
EUR 10.99, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-078-2
Erscheinungsdatum: 04/1997

Nominiert für den ›Friedrich-Glauser-Preis‹ und ausgezeichnet mit dem ›Marlowe‹-Preis!

Hauptkommissar Rolf Nowak vom Betrugsdezernat hat einen dunklen Punkt in seiner jüngsten Vergangenheit und steht unter Druck. Sein Kollege Benedikt Engel von der Mordkommission hat einen neuen Fall und möchte beim bevorstehenden Postenkarussell nicht zu kurz kommen. ›Benjamin‹ Karl Thann hat einen neuen Aufgabenbereich und macht sich im Polizeipräsidium unbeliebt. Wahlen stehen an, ein Unterweltkrieg droht auszubrechen und ein psychopathischer Mörder geht um – in Eckerts packendem Roman kommt eine ganze Stadt nicht zur Ruhe.

»Der Meister der Spannung schlägt erneut zu: Horst Eckert, preisgekrönter Autor, legt mit ›Aufgeputscht‹ nicht nur eine megaspannende Kriminalgeschichte vor, sondern versteht es auch, ein ganzes Universum an Ränkespielen, dunklen Machenschaften, Neid und Missgunst zu schaffen.« Döbelner Anzeiger

»›Aufgeputscht‹ ist megaspannend.« WDR, Eins Live

»Wer der Unsitte frönt, bei Aufregung seine Fingernägel mittels der Zähne zu kürzen, sollte vor der Lektüre des neuen Krimis von Horst Eckert seine Fingerkuppen mit Heftpflaster schützen. Das Auffällige an diesem Krimi ist die hervorragende Sprache: anschaulich, präzise, schnell. Wie in einem Film werden die Leser und Leserinnen in die Geschichte hineingezogen – nah und unerbittlich.« coolibri


© 2012 Grafit Verlag GmbH