Alles Wurst

Christoph Güsken
Kriminalroman
kt., 235 Seiten
EUR 8.95, E-Book EUR 8.99
ISBN 978-3-89425-370-7
Erscheinungsdatum: 05/2010

Gammelfleisch, Ökofood und Wurstkunst − Henk Voss kommt einem Komplott auf die Spur

Bernie Kittel und Henk Voss wollen es noch einmal miteinander versuchen − mit einer neuen Detektei. Ihr erster Fall führt sie zu Heiner Fricke, Besitzer eines Bio-Fast-Food-Restaurants, der erpresst wird. Während Voss das Lokal in Augenschein nimmt, wird ein menschlicher Finger im Bioessen entdeckt. Und es kommt noch schlimmer: Fricke liegt tot in seinem Büro.
Als in einem Sterne-Restaurant ein weiterer Finger serviert wird und Henk erfährt, dass Fricke und andere Fleischmagnaten der Stadt vor Jahren gemeinsam einer Wiedertäufer-Gruppe angehörten, wittert er ein Wurstkomplott.
Auch in der Detektei braut sich was zusammen, denn Kittel ist verliebt − ausgerechnet in eine Terrorexpertin aus den USA, die in die Detektei mit einsteigen will …

»Genau die aktuellen Themen, die der in Münster lebende Autor Christoph Güsken gern und geschickt ins Skurrile zu überdrehen weiß.« Der Nord-Berliner

»Ein Krimi voll bösem Witz.« Club-Ticket (CH)

»Dank Güskens Hang zu schwarzem Humor und seines wachen Blickes für markante Münster-Merkwürdigkeiten, den Fans so schätzen, gelingt es ihm, hübsche Haken zu schlagen, die diesen Henk-Voss-Krimi amüsant und gut lesbar machen.« Westfälische Nachrichten

»Christoph Güsken ist der Garant für skurrile Typen, aberwitzige Wendungen und ultratrockenen Humor. Seine Krimis sind nicht nur Krimis, sie sind auch Komödie.« Münstersche Zeitung


© 2012 Grafit Verlag GmbH