Henkers.Mahl.Zeit – Mord am Hellweg IX

herausgegeben von H. P. Karr, Herbert Knorr, Sigrun Krauß
Kriminalgeschichten
kt., 348 Seiten
EUR 12.00, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-585-5
Erscheinungsdatum: 09/2018

Klaus-Peter Wolf, Simone Buchholz, Bernhard Aichner und viele andere laden ein zum letzten Mahl ... 

›Himmel und Erde‹ kennen viele, aber wer kennt schon die ›Schwerter Schwarte‹? – Tja, das ist kein lecker Nachkochgericht, sondern blutiger Ernst! Die bekanntesten deutschsprachigen Krimiautorinnen und -autoren sind an den Hellweg gereist und auf mörderische Spezialitäten gestoßen.
Die Gastgeber sind: Bernhard Aichner: Pink Box Erwitte ● Max Annas: Friktion in Fröndenberg ● Alex Beer: Mordsglas aus Wickede ● Simone Buchholz: Dortmund, das Herz hämmert ● Franz Dobler: Amen in Ahlen ● Wulf Dorn: Holzwickeder Perlenhochzeit ● Monika Geier: Fluggans an Sumpfgras in Hamm ● Frank Goldammer: Iserlohner Potthexe ● Stefanie Gregg: Blau in Grau in Soest ● Ule Hansen: Kunigunde beschwert sich nicht mehr über den Regen in Lüdenscheid ● Elisabeth Herrmann: Die Gelsenkirchener Rose ● Bernhard Jaumann: Oelder Waldgeister ● Krischan Koch: Hagener Zwiebackleichen ● Thomas Krüger: Aber bitte mit Sahne in Bad Sassendorf ● Kristin Lukas: Gefährliches Nachspiel in Kamen ● Sunil Mann: Die Lichter von Bergkamen ● Gisa Pauly & Martin Calsow: Schwerter Schwarte ● Thomas Raab: Todeskreis Unna ● Martin Schüller: Lünen – unterschätzt ● Sven Stricker: Bönen sehen und sterben ● Arno Strobel: Wittener Geschmortes à la Roburit ● Klaus-Peter Wolf: Das Jahrestreffen der glücklichen Witwen in Unna.


© 2012 Grafit Verlag GmbH