Quercher und der Blutfall

Martin Calsow
Kriminalroman
kt., ca. 352 Seiten
EUR 12.00, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-493-3
Erscheinungsdatum: 10/2017

Ein dreißig Jahre zurückliegender RAF-Mord wirft lange Schatten –
und Quercher schließt einen faustischen Pakt …

Es ist Sommer am Tegernsee – und es regnet aus allen Kübeln. Die Mangfall, der Abfluss des Sees, färbt sich rot. Vorzeichen oder schlichte biologische Reaktion? Quercher, Expolizist vom LKA, ist so gut wie pleite. Ein Auftrag soll ihn auf die Beine bringen. Die Angehörigen eines RAF-Opfers haben neue Hinweise auf den Täter, wollen Quercher als Ermittler, weil sie an den Staat nicht mehr glauben.
Quercher taucht in die Vergangenheit Westdeutschlands ein, erfährt von Verstrickungen enger Freunde beim LKA und reicher Strippenzieher vom See. Und plötzlich steckt er inmitten eines teuflischen Rachefeldzugs verschiedener Gruppen. Es geht um Leben, Tod und alte Rechnungen. Und aus der Mangfall wird bald wirklich ein Blutfall …

Ein sturer Ermittler, eine vielschichtige Handlung, Humor und eine schöne Landschaft – Quercher-Krimis sind Kult!


© 2012 Grafit Verlag GmbH