Donnerstag, 19.10.
Unsere Neuerscheinungen im Oktober: ›Quercher und der Blutfall‹, ›Ein Königreich von kurzer Dauer‹ und ›Kalte Wahrheit‹

Liebe Krimifreundinnen und -freunde,

seit dieser Woche sind auch unsere letzten Neuerscheinungen des Jahres 2017 im Handel erhältlich:

Wenn schwierige Fälle ein hohes Maß an Hartnäckigkeit und Biss erfordern, ist Max Quercher gefragt. Denn der ehemalige LKA-Beamte ist für seine unkonventionellen Ermittlungsmethoden bekannt und lässt sich weder von Vorgesetzten noch von Großkopferten dabei beirren, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Diesmal taucht er tief ein in die jüngere deutsche Vergangenheit und gerät aufgrund eines seit über dreißig Jahren ungesühnten RAF-Mordes in die Schusslinie ganz unterschiedlicher Interessengruppen … In seinem neuesten Roman Quercher und der Blutfall zerrt Martin Calsow einmal mehr ein hochbrisantes Thema an die Oberfläche und beweist mit einem temporeichen Plot, einer grandiosen Kulisse, vielschichtiger Ironie und facettenreichen Figuren seine schriftstellerische Extraklasse.

Mit der Mittelaltertrilogie Das Haus der grauen Mönche feierte Jan Zweyer im letzten Jahr einen großen Erfolg. Leser und Kritiker waren begeistert. Doch die Geschichte der Familie von Linden ist noch lange nicht auserzählt. Mit Ein Königreich von kurzer Dauer macht Zweyer einen Sprung in das Zeitalter der Reformation. In Jahren des Umbruchs muss sich die Kaufmannsfamilie behaupten. Die drei Söhne Jorge von Lindens kämpfen ums Überleben, der eine als Händler, der zweite als Gelehrter, der dritte als Instrumentenbauer in dem von den Wiedertäufern besetzten Münster. Jan Zweyer entführt mit seinem neuesten Werk einmal mehr auf packende Weise in eine Zeit voller Ränke und Intrigen.

Jetzt als Taschenbuch erhältlich: In Norwegen regelmäßig auf der Bestsellerliste, ist mit Kalte Wahrheit einer von Jan Mehlums außergewöhnlichen Romanen um Rechtsanwalt Svend Foyn bei Grafit erschienen. Jan Mehlum erzählt vielschichtig und hochspannend von aktuellen Themen aus der Mitte der Gesellschaft und besticht dabei durch geschliffene Dialoge, verbalen Schlagabtausch, Wortwitz und Ironie. Lesesog garantiert!

Spannende Unterhaltung wünschen
Ihre Grafitis


© 2012 Grafit Verlag GmbH