Montag, 16.04.
Unsere Neuerscheinungen im April – ab sofort im Handel erhältlich!

Liebe Krimifreundinnen und -freunde,

wenn die Balkonmöbel und Gartenstühle rausgestellt sind, es nur noch an Lektürenachschub für den ersten Sommersonnengenuss mangelt  – dann können wir mit folgenden Neuheiten im April aushelfen:

Kristin Lukas: Der Zorn, der dich trifft

Mit IT-Beraterin Marie Wagenfeld betrat vor einem Jahr eine völlig neue Figur die Thrillerszene: eine junge Businessfrau, die sich normalerweise in der Welt der Alphatiere behaupten muss und für die Blockchain kein unverständliches Wort ist. Weil sie in das Visier eines psychopathischen Mörders rückte, geriet ihre Welt aus den Fugen. Nun glaubt sie, das Geschehen hinter sich gelassen zu haben, und sucht den Weg zurück in die Normalität. Da wendet sich Kommissar Kellermann erneut an Marie – eine Leiche weckt böse Erinnerungen. Das ungleiche Team begibt sich auf eine Spurensuche von Hamburg über die Schweiz ins Alte Land, durch die Kunstwelt, die IT-Branche und stößt auf gut gehütete Geheimnisse. Marie wird klar: Die Vergangenheit liegt alles andere als hinter ihr ...
Kristin Lukas weiß, wovon sie schreibt – abgründig und absolut fesselnd spielt sie mit den Lesern Katz und Maus. Dieser Thriller lässt niemanden kalt!

Peter Godazgar (Hg.): Die Stadt, das Salz und der Tod

Halle an der Saale, die eigentlich beschauliche 240.000-Einwohner-Stadt im südlichen Sachsen-Anhalt, wird Schauplatz des Verbrechens – des literarischen, versteht sich. In der Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel, Hans-Dietrich Genscher und, tja, Margot Honecker kommt so mancher zu Tode. Und die Täter, alle ausgezeichnete und mit Preisen geehrte deutschsprachige Krimiautoren, haben nicht einmal ein schlechtes Gewissen:
Jürgen und Marita Alberts, Joachim Anlauf, Marc-Oliver Bischoff, Nadine Buranaseda, Daniel Carinsson, Christiane Dieckerhoff, Peter Godazgar, Thomas Hoeps, Thomas Kastura, Ralf Kramp, Tatjana Kruse, Elke Pistor, Theresa Prammer, Uwe Schimunek, Frank Schlößer und Sabine Trinkaus.

Spannende Unterhaltung wünschen

Ihre Grafitis


© 2012 Grafit Verlag GmbH