Jac. Toes

Jac. Toes, geb. 1950 in Den Haag/Niederlande, lebt heute als Autor, Drehbuchautor und Redakteur in Arnheim. Nach dem Studium Niederländischer Literatur und Linguistik war er zunächst als Lehrer tätig. Er engagierte sich in Arnheim in der Hausbesetzerszene und gründete 1980 einen Radiosender. 1995 gab Toes seinen Lehrerberuf endgültig auf, um sich ganz dem Schreiben zu widmen.
Bei Grafit erschienen bisher sechs seiner Bücher, darunter der Roman ›Fotofinish‹, der mit dem niederländischen Krimipreis ausgezeichnet wurde.
Für den ersten Krimi um Robert Patati und Micky Spijker ›Nach allen Regeln der Kunst‹, den Jac. Toes gemeinsam mit Thomas Hoeps verfasste, wurden die Autoren für den niederländischen Krimipreis ›Gouden Strop‹ nominiert. 2009 erschien der zweite Band der Spijker-Patati Trilogie ›Das Lügenarchiv‹ und 2012 mit ›Höchstgebot‹ der dritte und letzte Teil.

Besuchen Sie die Homepage von Jac. Toes.

Herausgeber von: Außerdem Kurzgeschichten in:


© 2012 Grafit Verlag GmbH