Leenders/Bay/Leenders

Hiltrud Leenders, geboren 1955 in Nierswalde (Niederrhein), gestorben 2018 in Kleve, hat Germanistik und Anglistik studiert. Sie war als Übersetzerin tätig und hatte sich als Lyrikerin einen Namen gemacht. Kurz vor ihrem Tod erschien zudem der von ihr allein verfasste Familienroman ›Pfaffs Hof‹.
Ihr Mann Dr. Artur Leenders ist 1954 in Meerbusch (Rheinland) geboren und im Hauptberuf Arzt.
Michael Bay erblickte 1955 in Rheine (Westfalen) das Licht der Welt und verdient als Diplompsychologe in Bedburg-Hau sein Geld.
Die Kriminalromane des ›Trio Criminale‹ spielen alle in Kleve und Umgebung. Ihr erster Kriminalroman ›Königsschießen‹ wurde für den ›Friedrich-Glauser-Preis‹, den höchstdotierten deutschen Krimipreis, nominiert. Drei Kriminalromane des Trios wurden ins Niederländische übersetzt.

Lieferbare Bücher:


© 2012 Grafit in der
Emons Verlag GmbH