image file

Autorenfoto als Download

Angela Eßer

Angela Eßer wurde in Krefeld geboren, studierte Theaterwissenschaft und war als pädagogische Mitarbeiterin bei der VHS München und am Theater tätig. Unter dem Titel ›Mordshunger‹ gibt sie mörderische Kochseminare, in denen die Ess- und Trinkvorlieben von berühmten Privatdetektiven und Kommissaren aus der Kriminalliteratur aufgedeckt werden. Sie ist Organisatorin von Krimifestivals, Initiatorin von ›Bloody Cover‹ sowie Herausgeberin von Krimi-Anthologien.
Ihr Kurzkrimi ›6 Uhr 23 – Guten Morgen München‹ aus der Anthologie ›München blutrot‹ war für den ›Friedrich-Glauser-Preis‹ nominiert.
Gemeinsam mit den Autoren Sabina Naber und Jan Zweyer vertrat sie viele Jahre als Sprecherin das ›Syndikat‹, die Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur.

Besuchen Sie die Homepage von Angela Eßer.

Außerdem Kurzgeschichten in:


© 2012 Grafit Verlag GmbH